header referendare

Sie sind Referendar(in), haben Ihr erstes Staatsexamen idealerweise mit Prädikat abgeschlossen und interessieren sich für das öffentliche und private Bau- und Immobilienrecht. Dann bietet Ihnen ein Referendariat bei Lenz und Johlen eine sehr gute Möglichkeit, die Tätigkeit unserer hochspezialisierten Rechtsanwälte kennen zu lernen.

Sie werden von Anfang an in die vielfältige Mandatsarbeit mit eingebunden und begleiten Ihren Ausbilder zu Mandanten-, Behörden- und Gerichtsterminen. So erhalten Sie Eindrücke vom Anwaltsberuf und seinen Herausforderungen, der Arbeit in Teams und der partnerschaftlichen Struktur in einer mittelständischen Kanzlei. Viele der heutigen Partnerinnen und Partner sind auf diesem Weg zu uns gekommen. Aktuell suchen wir

motivierte und leistungsbereite Referendarinnen und Referendare.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


 

rainer schmitz gr Lenz und Johlen Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Rechtsanwalt Rainer Schmitz
Gustav-Heinemann-Ufer 88 · 50968 Köln
Tel. 0221/ 97 30 02-28 oder an:
karriere
[at]lenz-johlen.de  (bitte nur pdf-Dateien)

 

News für Referendare:

  • Hanse Mootcourt 2019 - Probeverhandlung bei Lenz und Johlen

    Am 31.10. 2019 fand in unseren Kanzleiräumen eine Probeverhandlung für den Hanse MOOT 2019 mit zwei Teams der Universität Bonn statt. Geleitet wurde die Verhandlung von "Richterin" Dr. Inga Schwertner und "Richter" Nima Rast.

    Der Hanse Moot Court ist ein verfassungsrechtlicher Moot Court ausgerichtet vom Hamburgischen Verfassungsgericht in Kooperation mit der Bucerius Law School und der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg.

    Das Verfassungsrecht ist seit jeher der entscheidende juristische Maßstab für die Beantwortung wichtiger gesellschaftspolitischer Fragestellungen. Interessierte Studierende haben im Rahmen dieses Moot Courts die Möglichkeit das Rechtsgebiet außerhalb des Hörsaals in praktischer Arbeit kennen zu lernen.
    Hierzu erstellen die teilnehmenden Teams zwei schriftliche Gutachten zu einem verfassungsrechtlichen Fall. Die Ergebnisse der Schriftsätze werden im Rahmen einer mündlichen Ausscheidung im Hanseatischen Oberlandesgericht präsentiert. Dies erfolgt vor einer Kommission von renommierten Juroren aus der Praxis, darunter diverse Mitglieder von Landesverfassungsgerichten.
    Die nächste Präsentationsrunde findet am 04./05. November 2019 in Hamburg statt.

    Wir wünschen den Bonner Teams viel Erfolg!

  • Karriere bei Lenz und Johlen? Sprechen Sie mit uns auf dem  FAKULTÄTSKARRIERETAG am 05.12.2019 in Köln!

    Am 4./5. Dezember 2019 findet der Fakultätskarrieretag an der Universität zu Köln für junge Juristen statt.  Die Veranstaltung wird insgesamt rund 50 interessante Arbeitgeber vorstellen.

    Die Besucher haben die Möglichkeit an beiden Tagen von 10:00 bis 15:00 Uhr an den Messeständen der teilnehmenden Aussteller mehr über zukünftige Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Dabei können Themen wie studentische Nebentätigkeiten, Praktika, zukünftige Referendarstellen u.v.m. besprochen werden.

    Begleitet wird die Veranstaltung an beiden Tagen durch ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und weiteren Services rund um das Thema "frühzeitige Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern". Weiterhin bietet das Bewerbungscoaching die Möglichkeit die Bewerbungsunterlagen professionell "durchchecken zu lassen".

    Hierzu empfehlen wir: Nutzen Sie ab ca. vier Wochen vor der Veranstaltung die Bewerberwelt, um schon vorab Standeinladungen von den teilnehmenden Arbeitgebern zu erhalten.

    Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen erfolgreichen Veranstaltungstag und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

    Unser Profil im Beck´schen Referendarführer 2019/2020

     getimage57Y677BXBevor Sie irgendwo unterschreiben ... lesen Sie unser Kanzleiprofil auf Seite 186/187!

    Besuchen Sie Lenz und Johlen auf dem  FAKULTÄTSKARRIERETAG am 21.05.2019 in Bonn!

    Am 21. Mai 2019 findet der fünfte Fakultätskarrieretag an der Universität Bonn mit Schwerpunkt Rechtswissenschaft statt.

    Studierende und Absolventen mit diesem Studienschwerpunkt, sowie alle interessierten Besucher, können sich von 10:00 bis 15:00 Uhr an den Messeständen im Messezelt (Parkplatz hinter dem Juridicum, Adenauerallee 24-42) mit Kanzleien, Unternehmen und weiteren Ausstellern zu Themen wie studentische Nebentätigkeiten, Praktika, zukünftige Referendarstellen o.a. austauschen.

    Zusätzlich haben die Besucher die Möglichkeit das parallel laufende Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und Coaching-Services wahrzunehmen.

    Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen erfolgreichen Veranstaltungstag und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!!

     

     Unsere Referendarin Dr. Viviane McCready im Anwaltsblatt Karriere

    "Es hat mir von Anfang an Spaß gemacht ..." sagt Referendarin Dr. Viviane Mccready zu Ihrer Arbeit zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin und jetzt als Referendarin bei der Lenz und Johlen Partnerschaft mbB.

    Was Dr. Viviane McCready bei uns "live im Job" beobachtet und lernt, erfahren Sie in dem Interview in der aktuellen Ausgabe des Anwaltsblattes Karriere.

    anwaltsblatt karriere 2 2018 cover 52175c20

     

     

     

     

     Nominierung für die IURRATIO AWARDS 2019

    Wir freuen uns, dass uns IURRATIO für die AWARDS 2019 "Beste Arbeitgeber für Referendare in Köln" nominiert hat.

     

    Anwaltliche Tätigkeit in einer mittelständischen Kanzlei mit bau- und immobilienrechtlichem Schwerpunkt

    Im aktuellen Beck'schen Referendarführer 2018/2019 stellt der Beck-Verlag Ihnen erneut eine große Bandbreite an juristischen BerimagesHNL9C1ZRufsfeldern vor. Dr. Meike Kilian und Eva Strauss, beide seit 2015 als Rechtsanwältin bei Lenz und Johlen tätig, geben einen Einblick in ihren Berufsalltag, der möglicherweise  Lust auf eine Tätigkeit  "rund um die Immobilie" weckt. Unser Kanzleiprofil finden Sie auf Seite 250.

     

     Beck´scher Referendarführer 2018/2019: Download

     

    Beitrag von Dr. Meike Kilian und Eva Strauss: Download

     

    Danke für Ihren Besuch auf der JurStart in Münster am 24.05.2018!

    Informationen finden Sie hier.

    P1150997 

     Lesen Sie unser Stationsprofil im RefGuide von IURRATIO:

     refguide deckblatt6

     

     

     

     

     

     
    Beiträge unserer Rechtsanwälte im Beck´schen Referendarführer in früheren Ausgaben:

    beckerscher fuehrer 2016 17

    2011/2012: Artikel von Dr. Felix Pauli [Anwaltliche Tätigkeit im Umweltrecht]

    2013/2014: Artikel von Martin Hahn und Nick Kockler [Gebaut wird immer]

    2015/2016: Artikel von Philipp Caspar Hellermann [...nicht zwingend, aber gerne gesehen - Die berufsbegleitende Promotion als Möglichkeit und Chance]

    2016/2017: Artikel von Kristina Knauber [Highheels vs. Gummistiefel]

     

     

  • Anfahrt und Wegbeschreibung

    Für die Wegbeschreibung klicken Sie bitte [hier].

    ANFAHRT ZUR KANZLEI:
    Besucherparkplätze in der hauseigenen Tiefgarage.

    Back to top