header veranstaltungen 1170x160

Seminar der DAA - DeutscheAnwaltAkademie mit Dr. Thomas Lüttgau am 15.05.2020 in Hamburg

Die Novelle des BauGB und der BauNVO 2017 diente der Umsetzung einer EU-Richtlinie über die Umweltverträglichkeitsprüfung und der "Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt". Daraus eröffnen sich neue städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten. Es werden die für die Praxis relevanten Inhalte der Novelle und die bereits hierzu ergangene Rechtsprechung dargestellt. Auch die aktuellen Entwicklungen und die neueste Rechtsprechung zum Raumordnungs- und Bauplanungsrecht werden dargestellt.

Was sind die Schwerpunkte?
* "Urbane Gebiete" und Anpassung der TA-Lärm
* Erweiterung der Festsetzungsmöglichkeiten zum passiven Schallschutz
* Störfallbetriebe in der Bauleitplanung
* Anforderungen und Praxistauglichkeit des "neuen Umweltberichts"
* Risiken bei fehlerhafter Umweltverträglichkeitsprüfung
* Erweiterte Klagerechte nach Umweltrechtsbehelfsgesetz
* Besondere Vorschriften für Fremdenverkehrsgebiete und zum Ferienwohnen
* Aktuelle Rechtsprechung zum Bauplanungsrecht
* Neueste Entwicklungen in Raumordnung- und Landesplanung
* Die "Niederlande-Entscheidung" des EuGH, Konsequenzen für die Einzelhandelsplanung

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Thomas Lüttgau

Dr. Thomas Lüttgau
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Telefon: 0221-973002-25
E-Mail: t.luettgau[at]lenz-johlen.de

 

Back to top

Wir setzen für die technisch fehlerfreie Funktion der Website temporäre Cookies ein.
Sie gewährleisten die Funktionsweise unserer Webdienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Cookie-Funktionen (z. B. für Statistiken und Marketingzwecke) werden nicht genutzt.